Gedanken

Meine weisse Feder


Das Geschenk eines Engels der in Liebe gab,

wies mir den Weg wo ich selbst kein rechtes Ziel mehr sah.


Ich nahm die weisse Feder mit auf meinen Weg....,

Es schien schwierig zu werden heraus aus dem Schmerz.


Doch gab die weisse Leichtigkeit mir Mut,,

zu schauen und fühlen -was tut mir gut.


Aus einem Traum ward nun meine Wirklichkeit geboren,,

nur Freude, Zufriedenheit, Liebe und Schönes habe ich auserkoren.


Aufgaben die ich noch nie zu erwarten mir erlaubte,,

spürte mein Herz nun viel näher... und glaubte!


Neuanfang und Erwartungen liessen mich meine Tränen vergessen,,

sogar der tiefe innere Schmerz hat nicht mehr so fest da gesessen.


Eine weisse Feder, sie öffnet mir Tür und Tor,,

zur Freiheit, zu Mut und Kraft, nichts schiebt mehr einen Riegel davor!


Mit einer weissen Feder gehe ich auf Reisen,

wie der Adler so hoch will ich kreisen....


Will das Bild von hoch oben sehen,,

meinen Lebensweg mit dem Herzen gehen.


Auch will ich die Feder in Ehren halten,,

und immer daran denken, Engel helfen manchmal unser Leben neu zu gestalten!


Zum Dank an Tayfun :-)

Soul Love 2603 - Road-Runner


Die Seele weiss…


Ohne Dich ist die Welt so trüb und leer,

ohne Dich, wo liegt der Sinn?

Tränen die in Meere sich verwandeln,

endlos fliessen sie dahin!


Die Fenster der Seele,

sie schauen so trüb,

obschon die Seele selbst weiss

dass es keine Trennung gibt!

***

Drum lass mich im Glauben

Dass wir uns nahe sind,

und auf dem Weg den wir gehen

immer zueinander stehen.


Das Herz spürt Dich ganz nah

die Sinne sind wach,

ich schliesse meine Augen

und Du bist da.


Mit Dir ist die Welt voll Fröhlichkeit

Nur durch Dich allein hat alles Sinn!

Lachen das die ganze Welt erfüllt,

erlöst uns von all dem lieblosen Müll


Drum lass mich im Glauben

Dass wir uns nahe sind,

und auf dem Weg den wir gehen

immer zueinander stehen.

I.Rivera, 2008



Wir Menschenkinder sollen es nicht vergessen,

wir können alles auf dieser Erde erschaffen

was wir uns auch nur im Entferntesten vorstellen können,

doch sollen wir immer daran denken woher wir empfangen.

Das erschaffen ist nur möglich durch eine Bitte,

eine Bitte des Herzens zum Schöpfer aller Dinge,

wodurch wir erst empfangen.

I.Rivera, 2007


Das Seelenmantra

ICH BIN die Seele

ICH BIN göttliches Licht

ICH BIN Liebe

ICH BIN Wille

ICH BIN die Bestimmung


Ich fühle den Schmerz - Ich bin die Liebe zu Dir,sagt er

Ich fühle die Wut - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt sie

Ich fühle die Angst - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt sie

Ich fühle die Verlassenheit - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt sie

Ich fühle die Unsicherheit - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt sie

Ich fühle das Unverständnis - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt es

Ich fühle die Eifersucht - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt sie

Ich fühle die Freude - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt sie

Ich fühle den Frieden - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt er

Ich fühle den Mut - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt er

Ich fühle die Einheit - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt sie

Ich fühle die Sicherheit - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt sie

Ich fühle das Verständnis - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt es

Ich fühle den Selbstwert - Ich bin die Liebe zu Dir, sagt er

Wer bin ich?

ICH FÜHLE DIE LIEBE

ICH BIN DIE LIEBE ZU ALLEM WAS IST

I.Rivera



SEELENVERWANDT


Du kamst in mein Leben

wohl von Engeln gesandt


Du hast mit mir gesprochen

und hast mich erkannt


Du kennst meine Seele

jeden Teil davon


Du weisst wir sind Eins

und kommen Alle von dort


Du bist vertraut

mit allem was ich tu


Du ebnest den Weg den wir gehen

mit innerer Ruh


Du siehst das Licht

ich seh den Schatten


Du vereinst die Beiden

zu einem Ganzen


Du bist ein Geschenk

des Himmels für mich


Oh es freut sich die Seele

über das Dich

I.Rivera




Die Arbeit läuft Dir nicht davon,

wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigen willst.

Aber der Regenbogen wartet nicht,

bis Du mit der Arbeit fertig bist.

aus China



BLUES


Wenn das Herz mal weint

Ob soviel Verletzlichkeit,

Eine Träne nach der anderen rinnt,

Und weiss nicht aus welchem Sinn.

Dann sieh die Raupe sich zum Schmetterling entfalten,

Sieh das Licht die Dunkelheit vergraulen,

Sieh den Mond und sieh die Sterne

Die sich mit der Dunkelheit entfernen.

Das Morgenrot, ein neues Licht

Wenn ein neuer Tag anbricht.

Das Herz sieht oftmals Dinge schwarz,

Doch wenn das neue Licht einbricht

Beginnt die Wand sich zu verfärben

Und das Herz beginnt zu sehen.

Es sieht die Dinge wofür wir gekommen,

Engel, Mensch geworden um zu lernen

Die Erde im Ganzen zu erleben,

Im Schmerz, im Leid, in seiner ganzen Verletzlichkeit,

Zu lieben und zu transformieren,

Bis unendlich Mensch, Welt und Universum

Sich alles mit dem Herz vereinigt.

I.Rivera


FREIHEIT

Was bedeutet Freiheit ?

Du lernst sie erst richtig kennen und schätzen wenn du sie verloren hast. Wenn es schmerzt wenn du an die Freiheit, an die weite Welt denkst.

Oder wenn es dich traurig macht wenn du an`s unterwegs sein denkst. Wer begreift schon was alles in diesem Wort Freiheit liegt? Ach, könnten die Vögel doch sprechen, sie würden mich verstehen. Träume mit mir teilen, fortziehen von Ort zu Ort und Abschied nehmen schweren Herzens, und doch Erlebnishunger im Herzen und auf Neues wartend.

I.Rivera



Tanze von Innen heraus. Nie um Deiner Schönheit willen.


Kennst Du mich?

Kennst Du mich, meine Gefühle

Kennst Du mich, meine Wünsche

Kennst Du mich, meine Freude

Kennst Du mich, meinen Geschmack

Kennst Du mich, meine Sorgen

Kennst Du mich, meine Arbeit

Kennst Du mich, meine Hobbys

Kannst Du sie erfüllen?

Kannst Du meine Sehnsüchte stillen

Kannst Du meine Wünsche erfüllen

Kannst Du meine Freude entfachen

Kannst Du meinen Geschmack erfassen

Kannst Du meine Sorgen zerstreuen

Kannst Du meine Arbeit achten

Kannst Du meine Hobbys akzeptieren

Kannst Du mich lieben

Ich erwarte nichts von Dir. Doch um so glücklicher macht es mich wenn Du etwas davon bejahen kannst. Das Geschenk Gottes an uns, dass wir uns verstehen, kommunizieren und lieben können.

TOP