Bachblüten

Blüten die durch die Seele heilen

Um gesund/heil zu werden müssen wir nach den Ursachen unserer Krankheit suchen. Wenn wir davon ausgehen, dass eine negative Geisteshaltung mit der Zeit zu körperlichen Beschwerden führt, müssen wir bereit sein daraus unsere Lektion zu lernen.

Wobei fühlen wir uns nicht gut, was läuft nicht so in unserem Leben wie wir es uns wünschen? Fühlen wir irgendwo Eifersucht, Neid, Wut, keinen Selbstwert, Hass, Angst, Schock der nicht verarbeitet wurde? (Jeder Mensch hat mindestens den Geburtsschock) Wir können Körper und Seele nicht voneinander trennen.

Hier dienen uns die Bachblüten hervorragend um Blockaden und negative Geisteshaltungen zu erkennen und umzuwandeln.

In der praktischen Anwendung wählt der Therapeut ein oder mehrere Blüten aus, die möglichst genau dem Sinneszustand und der Persönlichkeitsstruktur eines Patienten entsprechen.

Der sensitive Arzt, Dr. Edward Bach, 1886-1936, entwickelte eine Blütentherapie die auf natürliche Weise beiträgt, Konflikte zu lösen und zu harmonisieren. Bach fand insgesamt 38 Blüten wovon 37 aus wildwachsenden, ungiftigen Blüten hergestellt werden, während eines aus reinem Quellwasser besteht.

Die sieben Wirkungsbereiche der Bach- Blüten:

ANGST

Rock Rose, Mimulus, Cherry Plum,Aspen, Red Chestnut

UNSICHERHEIT

Cerato, Sclerantus, Gentian, Gorse, Hornbeam, Wild Oat

UNGENÜGENDES INTERESSE AN DER GEGENWART

Clematis,Honeysuckle, Wild Rose,Olive,White Chestnut, Mustard, Chestnud Bud

EINSAMKEIT

Water Violet, Impatiens, Heather

ÜBEREMPFINDLICHKEIT GEGENÜBER EINFLÜSSEN

Agrimony, Centaury, Walnut, Holly

MUTLOSIGKEIT UND VERZWEIFLUNG

Larch, Pine, Elm, Sweet Chestnut, Star of Bethlehem, Willow,Oak, Crab Apple

ÜBERGROSSE SORGE UM DAS WOHL ANDERER

Chicory, Vervain, Vine, Beech, Rock Water

Zu den BB.Symptomen

BB.Rescue

TOP